Willkommen beim
Regionalmanagement & ILEK


Webseite
Willkommensbüro

Webseite
Bildungslandschaft & Bildungsfonds

Aktuelles

Grafik von drei sprechenden Männchen

Regionale Lenkungsgruppe: Was passiert in der ILE-Region Wittlager Land?

Ländliche Entwicklung funktioniert nur im Dialog – landesweit, aber auch in unserer Region. Die Regionale Lenkungsgruppe bietet am Mittwoch, den 22. November 2017, die Möglichkeit zum Austausch. Alle Interessierten sind eingeladen, sich über Entwicklungen und Vorhaben zu informieren und eigene (Projekt-)Ideen zu diskutieren.

Weiterlesen

pen_idea_bulb

Regionale Fördermittelgeber beim Markt der Fördermöglichkeiten – Teil 2

Am 24.11., schon in zwei Wochen, findet im  Wallenhorster Rathause der Markt der Fördermöglichkeiten statt und es gibt nur noch wenige freie Plätze. Damit Sie wissen, was Sie erwartet, erfahren Sie im zweiten Teil der Vorstellungsrunde mehr über die teilnehmenden Fördermittelgeber: das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems (ArL), den Kreissportbund (KSB) Osnabrück-Land und die OsnaBRÜCKE e.V.

Weiterlesen

Foto mit Glühbirne und Papierknöllchen

Regionale Fördermittelgeber beim Markt der Fördermöglichkeiten – Teil 1

Am 24.11.2017 findet im Rathaus in Wallenhorst der Markt der Fördermöglichkeiten  statt. Wir stellen die regionalen Fördermittelgeber vor, die sich dort präsentieren. Heute: den Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V., das Kulturbüro des Landkreises Osnabrück und die Stiftung der Sparkassen im Landkreis Osnabrück. Die Förderschwerpunkte dieser drei Fördermittelgeber sind kulturelle Vorhaben, Bildung und Naturkunde.

Weiterlesen

Logo Johannes Voetlause Preis

Johannes-Voetlause-Preis 2018 – Engagement und Lebensqualität auf dem Land

Seit vielen Jahren zeichnet der Johannes-Voetlause-Preis Engagement im ländlichen Raum aus. Denn viele Erwartungen an die staatliche Daseinsvorsorge können oftmals nicht mehr allein durch die Kommunen gestemmt werden – sei es im sozialen Bereich, in der Politik, im Berufsstand, in Vereinen und Verbänden oder in Kultur und Sport. Breit gefächertes bürgerliches Engagement nimmt immer öfter  eine wichtige, die Kommune und die Gesellschaft unterstützende, Funktion ein und beantwortet drängende Fragen der Mobilität, Nahversorgung, Pflege und Freizeitangebote.

Weiterlesen

Veranstalter Markt der Fördermöglichkeiten

Markt der Fördermöglichkeiten am 24.11.2017 in Wallenhorst

Insbesondere Vereine und Verbände tragen durch ihre vielfältigen Projekte zur positiven Entwicklung des ländlichen Raumes bei. Viele dieser Projekte werden durch großes ehrenamtliches Engagement realisiert. Wenn die eigenen finanziellen Mittel knapp sind, scheitert es jedoch oftmals an der Umsetzung von spannenden Projektideen.

Weiterlesen

Neue Adresse des Regionalmanagements

Das Regionalmanagement hat eine neue Adresse

Mit dem Wechsel im Regionalmanagement geht auch ein Standortwechsel einher: Anna Becker berät dienstags und donnerstags sowie nach Absprache in ihrem Büro in Bad Essen:
Rathaus Bad Essen
Raum 2.11
Lindenstraße 41/43
49152 Bad Essen
Die Telefonnummer und Mailadresse ändern sich nicht: Das Regionalmanagement erreichen Sie werktags telefonisch unter der Nummer 05473.92 02-48, per Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Foto eines E-Autos mit Ladestation

Die Förderung der Ladeinfrastruktur für Elektromobilität geht in die 2. Runde

Die Verbreitung und Zukunftsfähigkeit elektrisch betriebener Fahrzeuge hängt maßgeblich davon ab, wie flächendeckend eine entsprechende Ladeinfrastruktur verfügbar ist. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) unterstützt deshalb bereits seit dem 1. März dieses Jahres den Ausbau von E-Ladesäulen über die „Förderrichtlinie Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge“. Jetzt wurden weitere Fördergelder bereitgestellt, mit denen das Netz um tausende Ladesäulen erweitert werden soll.

Weiterlesen

Männchen mit Fernglas

Nach dem ZILE-Stichtag: Projektübersicht aktualisiert

Wenn es um Fördergelder für den ländlichen Raum in Niedersachsen geht, führt kaum ein Weg an der ZILE-Richtlinie vorbei: Sie regelt die Vergabe europäischer und niedersächsischer Gelder für die ländliche Entwicklung. Am 15. September 2017 war der diesjährige Stichtag für alle Projektträger, die sich für 2018 um ZILE-Gelder bewerben. Auch in diesem Jahr konnte das Regionalmanagement Kommunen und Vereine bei der Antragsstellung beraten und unterstützen. Viele der neuen Projekte finden sich bereits in der aktualisierten Projektübersicht!
Schauen Sie doch mal ‘rein!

 

Rechtliches

Kontakt

Regionalmanagement
Wittlager Land

Anna Becker
Rathaus Bad Essen
Lindenstraße 41/43
49152 Bad Essen

Tel. 05473 92 02 48
Mobil 0151 120 704 77
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!