Willkommen beim
Regionalmanagement & ILEK


Webseite
Willkommensbüro

Webseite
Bildungslandschaft & Bildungsfonds

Aktuelles

Bild zum Kommunalen Klimaschutz

Neue Runde zur Förderung kommunaler Klimaschutzprojekte

Das Bundesumweltministerium hat eine neue Runde zur Förderung kommunaler Klimaschutzprojekte gestartet. Gefördert werden im Rahmen der sogenannten Kommunalrichtlinie u.a. die Einstiegsberatung durch externe Berater*innen mit begleitender Öffentlichkeitsarbeit, die Erstellung von Klimaschutzkonzepten und die Umsetzung der Konzepte durch ein Klimaschutzmanagement. Förderfähig sind außerdem die Einführung von Energiesparmodellen in Bildungseinrichtungen und die Umsetzung investiver Klimaschutzmaßnahmen, wie z.B. die Sanierung der Außen- und Straßenbeleuchtung mit LED oder Maßnahmen im Bereich nachhaltiger Mobilität.

Anträge können von Kommunen, kommunalen Unternehmen, Sportvereinen oder anderen Akteuren vor Ort gestellt werden. Dem Bundesumweltministerium zufolge wurden seit 2008 etwa 12.500 Klimaschutzprojekte in über 3.000 Kommunen umgesetzt. Anträge können noch bis zum 30. September 2018 beim Projektträger Jülich gestellt werden.

 

Rechtliches

Kontakt

Regionalmanagement
Wittlager Land

Karsten Perkuhn
Rathaus Bad Essen
Lindenstraße 41/43
49152 Bad Essen

Tel. 05473 92 02 48
Mobil 0151 120 704 77
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!