Willkommen beim
Regionalmanagement & ILEK


Webseite
Willkommensbüro

Webseite
Bildungslandschaft & Bildungsfonds

Aktuelles

Bis zum 15.09.2019 können ZILE-Anträge eingereicht werden

Neufassung der ZILE-Richtlinie ab heute gültig

Am 15.09.2019 ist der jährliche Stichtag für alle ZILE-Anträge. ZILE steht für „Zuwendungen zur Förderung der integrierten ländlichen Entwicklung“ und gehört zu den wichtigsten Förderinstrumenten für den ländlichen Raum. Ab heute gilt eine überarbeitete Richtlinie, die für den Stichtag Mitte September relevant ist. Auch wenn sich insgesamt nicht viel ändert, gibt es einige interessante Neuerungen. Besonders freuen können sich Kleinunternehmen, denn für sie erhöht sich die Förderquote…

Von der Förderlinie angesprochen sind insbesondere kleine Dienstleistungs- und Versorgungszentren mit Einzelhandel, Bäcker, Schlachter, Banken etc., die in ihr Unternehmen investieren wollen und somit die Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung gewährleisten. Bisher lag die Förderquote bei 35%. Sie wurde nun erhöht auf 45% der zuwendungsfähigen Ausgaben. Hinzu kommen 10 Prozentpunkte ILEK-Bonus.

In den Förderlinien Basisdienstleistung und ländlicher Tourismus sind nur kleinere Änderungen vorgenommen worden.

Ausführliche Informationen erhalten Sie bei ILE-Regionalmanager Karsten Perkuhn. Möchten Sie einen Antrag stellen, unterstützt Sie das Regionalmanagement gerne und kostenlos. Vereinbaren Sie zeitnah einen Termin!

Rechtliches

Kontakt

Regionalmanagement
Wittlager Land

Karsten Perkuhn
Rathaus Bad Essen
Lindenstraße 41/43
49152 Bad Essen

Tel. 05473 92 02 48
Mobil 0151 120 704 77
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!