Willkommen beim
Regionalmanagement & ILEK


Webseite
Willkommensbüro

Webseite
Bildungslandschaft & Bildungsfonds

Aktuelles

Finanzielle Hilfen in der Corona-Krise – Teil 2

Finanzielle Hilfen in der Corona-Krise – Teil 2

Das Regionalmanagement stellt in einer Serie Stiftungen und Crowdfunding-Plattformen vor, die Vereine und gemeinnützige Unternehmen unterstützen, die von der Corona-Krise finanziell betroffen sind. In der heutigen Ausgabe werden spezielle Unterstützungsmöglichkeiten für Sportvereine vorgestellt, die über die LandesSportBund Niedersachsen e.V. gefördert werden.

Der LSB fördert Online-Live-Sportangebote oder Online-Videos zur Anleitung von Bewegung und Sport. Gefördert werden pro Sportverein einmalig Anschaffungskosten in Höhe von maximal 250 EUR für Aufnahme-Equipment wie z.B. Webcam, Stativ, Mikrofon sowie Zugangsgebühren zu Konferenz- und Kommunikationsplattformen (z.B. zoom, Youtube, Instagram). Diese Anschaffungskosten können auch rückwirkend zum 16.03.2020 berücksichtigt werden. Die Anschaffung von PC und Standardsoftware ist nicht förderfähig.

Darüber kann Honorar für die Produktion eines Videos mit Vorbereitung, Durchführung, Filmen, Schneiden und Einstellen mit maximal 250 EUR gefördert werden. Das Video muss entweder mindestens 10 Minuten lang sein oder fünf Einheiten eines Live-Videos umfassen.

Pro Verein können höchstens 5 Anträge gestellt werden. Dazu muss ein zweiseitiges Online-Formular ausgefüllt werden. Dieses ist abrufbar auf der Webseite des Landessportbundes Niedersachsen. Der Förderzeitraum ist bis zum 15.07.2020 begrenzt.

Weitere Informationen und Unterstützung bei der Antragstellung erhalten Sie per Mail oder telefonisch bei Regionalmanager Karsten Perkuhn.

Rechtliches

Kontakt

Regionalmanagement
Wittlager Land

Karsten Perkuhn
Rathaus Bad Essen
Lindenstraße 41/43
49152 Bad Essen

Tel. 05473 92 02 48
Mobil 0151 120 704 77
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!