Willkommen beim
Regionalmanagement & ILEK


Webseite
Willkommensbüro

Webseite
Bildungslandschaft & Bildungsfonds

Aktuelles

Foto: Friedrich Lüke

Neuer Kommunaler Wohnungsmarktbericht liegt vor

Der Kommunale Wohnungsmarktbericht des Regionalmanagements ist nach 2011 und 2014 zum dritten Mal fortgeschrieben worden. Der Bericht behandelt Fragen zur zukünftigen Entwicklung des Wohnungsmarkts in den Gemeinden Bad Essen, Bohmte und Ostercappeln und dient den Kommunalverwaltungen zur Prüfung und Anpassung ihrer Strategien und Planungen in der Wohnungsmarktpolitik. Die Ergebnisse sind nun veröffentlicht worden.

Der Kommunale Wohnungsmarktbericht behandelt im Kern die Fragen, wie sich Angebot und Nachfrage auf dem Wohnungsmarkt entwickelt haben und in Zukunft voraussichtlich entwickeln werden. Dazu wertete das Regionalmanagement einen Datensatz bestehend aus amtlichen und nicht-amtlichen Statistiken aus. Die Prognosen, die bis in das Jahr 2040 reichen, wurden von der NBank zur Verfügung gestellt.

Insgesamt setzt sich der Trend der Verkleinerung der Haushaltsstrukturen fort. Ein- und Zweipersonenhaushalte werden im Jahr 2040 etwa 70% der Haushaltsstruktur im Wittlager Land ausmachen. Ein- und Zweifamilienhäuser mit großen Wohneinheiten und vielen Räumen, die bislang das Wittlager Land charakterisiert haben, verlieren weiter an Bedeutung. In Bad Essen und Bohmte wird mittelfristig ein Überangebot in diesem Segment prognostiziert. Insbesondere in Bad Essen rücken Mehrfamilienhäuser stärker in den Fokus. Nur in Ostercappeln wird es auch langfristig einen sehr geringen Neubaubedarf bei Ein- und Zweifamilienhäusern geben. 

Den akutellen Kommunalen Wohnungsmarktbericht finden Sie im Download-Bereich.

Rechtliches

Kontakt

Regionalmanagement
Wittlager Land

Karsten Perkuhn
Rathaus Bad Essen
Lindenstraße 41/43
49152 Bad Essen

Tel. 05473 92 02 48
Mobil 0151 120 704 77
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!