Willkommen beim
Regionalmanagement & ILEK


Webseite
Willkommensbüro

Webseite
Bildungslandschaft & Bildungsfonds

Aktuelles

Kulturförderung beim Landschaftsverband noch bis 15. März beantragen

Kulturförderung beim Landschaftsverband noch bis 15. März beantragen

Der Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V. (LVO) fördert Projekte für Kultur- und Heimatpflege im Landkreis und in der Stadt Osnabrück. Antragsberechtigt sind gemeinnützige Einrichtungen sowie Körperschaften öffentlichen Rechts. Aktuell stehen noch knapp 70.000 EUR Fördermittel zur Verfügung. Antragstichtag ist der 15.03.2021.

Die Mittel stehen für folgende Schwerpunkte zur Verfügung:

  • Museen
  • Niederdeutsch
  • Bildende Kunst
  • Literatur
  • Musik
  • Theater
  • Soziokultur
  • innovative Heimatpflege
  • kulturelle Jugendbildung

Nur noch in geringem Umfang stehen Gelder für Projekte in den Sparten Geschichte, Heimatpflege, Denkmalschutz/ -pflege, Naturkunde, Landschaftspflege und Umweltschutz zur Verfügung.

Der 15. März ist der letzte Stichtag beim LVO für Projekte, die noch im Jahr 2021 umgesetzt werden sollen. Bereits begonnene Projekte sind nicht förderfähig! Darüber hinaus ist zu beachten, dass der LVO nur subsidiär helfend im Rahmen der finanziellen Mittel tätig wird. In der Regel werden 10-15%, maximal 50% der Gesamtprojektkosten über den LVO finanziert. Antragsteller*innen müssen daher eine angemessene Beteiligung anderer Stellen sicherstellen. Das Regionalmanagement unterstützt Sie gerne kostenlos bei der Suche nach passenden Fördermittelgebern und berät bei der Antragstellung

Anträge können ausschließlich im Antragsportal des LVO gestellt werden. Der Landschaftsverband empfiehlt, vor Antragstellung Kontakt zur Geschäftsstelle aufzunehmen. Als Ansprechpartnerin steht dort Gabriele Janz zur Verfügung (0541-600585-15 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Rechtliches

Kontakt

Regionalmanagement
Wittlager Land

Karsten Perkuhn
Rathaus Bad Essen
Lindenstraße 41/43
49152 Bad Essen

Tel. 05473 92 02 48
Mobil 0151 120 704 77
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!