Willkommen beim
Regionalmanagement & ILEK


Webseite
Willkommensbüro

Webseite
Bildungslandschaft & Bildungsfonds

Aktuelles

(C) Fairtrade Deutschland

Faire Rosen-Aktion zum Weltfrauentag

Die Fairtrade-Aktions-Gruppen im Wittlager Land verteilen anlässlich des bevorstehenden Weltfrauentags fair gehandelte Rosen an die Bürgerinnen und Bürger im Wittlager Land. Sie möchten damit für bessere Arbeitsbedingungen der Bäuerinnen in den Ländern des globalen Südens und für Frauenrechte werben. An folgenden Orten im Wittlager Land wird ein coronagerechter Rosen-Stand aufgebaut.

Donnerstag, 04.03. vor der Tourist-Info in Bad Essen ab 14 Uhr

Montag, 08.03. am Kiebitzmarkt in Hunteburg ab 08:30 Uhr

Montag, 08.03. am Landgasthaus Gieseke-Asshorn in Bohmte ab 14:30 Uhr

Mittwoch, 10.03. auf dem Wochenmarkt in Ostercappeln ab 14 Uhr

Wer möchte, kann sich eine kostenlose Rose abholen und sich über den fairen Handel mit Blumen informieren.

Fairtrade hat sich zur Aufgabe gemacht, die Position von Frauen in Produzentenländern zu stärken – sei es im Job, in den Gemeinden oder in der Familie. Die Fairtrade-Standards schreiben vor, dass Blumenplantagen ihre weiblichen Mitarbeiterinnen mit Hilfe einer Gender-Strategie fördern müssen. Konkret heißt das, dass Frauen an Weiterbildungen teilnehmen, in Gremien ihre Bedürfnisse vertreten werden und sie so eine Stimme erhalten. Durch diesen Ansatz gewinnen sie zunehmend an Selbstvertrauen und qualifizieren sich für Führungsaufgaben, die bisher Männern vorbehalten waren. Eine Studie belegte jüngst, dass dies zu Fortschritten in der Gleichberechtigung führt.

Rechtliches

Kontakt

Regionalmanagement
Wittlager Land

Karsten Perkuhn
Rathaus Bad Essen
Lindenstraße 41/43
49152 Bad Essen

Tel. 05473 92 02 48
Mobil 0151 120 704 77
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!