Willkommen beim
Regionalmanagement & ILEK


Webseite
Willkommensbüro

Webseite
Bildungslandschaft & Bildungsfonds

Aktuelles

Starthilfeförderung 2022

Starthilfeförderung 2022

Das neue Jahr befindet sich noch in den Startlöchern, ebenso wie viele kleinere Initiativen. Für die ersten Schritte neuer Initativen und Vereine ist häufig eine Starthilfe in Form von finanziellen Zuschüssen nötig. Hier setzt die Stiftung Mitarbeit an, die seit vielen Jahren Starthilfezuschüsse an kleinere lokale Organisationen mit geringen eigenen finanziellen und personellen Ressourcen vergibt.

Gefördert werden neue Initiativen und junge Vereine, die in den Bereichen Demokratie und Politik, Soziales und Bildung jenseits von Schule, Kultur und Umwelt innovativ tätig sind. Dafür stehen bis zu 500 EUR zur Verfügung.

Mit der Starthilfeförderung will die Stiftung Mitarbeit Bürgerinnen und Bürger ermutigen, sich an Gemeinschaftsaufgaben aktiv zu beteiligen und demokratische Mitverantwortung zu übernehmen. Dabei steht die Förderung von Aktionen und Initiativen im kommunalen Raum im Vordergrund. Über die Bewilligung entscheidet ein Gremium der Stiftung Mitarbeit mehrmals im Jahr.

Antragsfristen für Starthilfeanträge im Jahr 2022 sind der 28. Februar, 30. Mai, 15. August und 31. Oktober.

Weitere Informationen und Unterstützung bei der Antragstellung gibt es bei Regionalmanager Karsten Perkuhn oder direkt bei der Bundesgeschäftsstelle der Stiftung Mitarbeit in Bonn bei Corinna Asendorf (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Rechtliches

Kontakt

Regionalmanagement
Wittlager Land

Karsten Perkuhn
Rathaus Bad Essen
Lindenstraße 41/43
49152 Bad Essen

Tel. 05473 92 02 48
Mobil 0151 120 704 77
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!