Willkommen beim
Regionalmanagement & ILEK


Webseite
Willkommensbüro

Webseite
Bildungslandschaft & Bildungsfonds

Aktuelles

Antragstichtag für ZILE: 15.09.2019

Am 15. September ist ZILE-Antragstichtag – jetzt beraten lassen!

Die Zuwendung zur integrierten ländlichen Entwicklung (ZILE) gehört zu den wichtigsten Förderinstrumenten für den ländlichen Raum. Gefördert werden Maßnahmen u.a. in der Dorfentwicklung, im ländlichen Tourismus sowie Projekte, die die Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung mit Basisdienstleistungen gewährleisten oder die Kleinstunternehmen bei erforderlichen Investitionen in Bausubstanz und Produktionsanlagen unterstützen.

Antragsberechtigt sind in der Regel Gemeinden, (gemeinnützige) Unternehmen, Vereine und Bürger*innen. Anträge können ganzjährig beim Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) eingereicht werden. Allerdings gibt es nur einen Stichtag pro Jahr, der immer auf den 15. September fällt. Das heißt, ab dem 15. September werden alle Anträge geprüft, die in den letzten 364 Tagen eingegangen sind.  Geht ein Antrag also erst am 16.09.2019 ein, wird er erst ab dem 15.09.2020 geprüft. Ein Vorteil für besonders früh eingehende Anträge gibt es nicht. Es zählt allein die Antragsqualität.

Wenn Sie eine Projektidee haben und einen Antrag stellen möchten, melden Sie sich gerne zeitnah bei Regionalmanager Karsten Perkuhn. Eine Begleitung über das Regionalmanagement ist nicht zwingend erforderlich, wird jedoch eindringlich empfohlen. Das ArL meldet regelmäßig zurück, dass die von Regionalmanager*innen begleiteten Anträge in der Regel eine höhere Antragsqualität aufweisen und somit eine höhere Chance auf Bewilligung haben. Die Beratung und Begleitung ist kostenlos!

Rechtliches

Kontakt

Regionalmanagement
Wittlager Land

Karsten Perkuhn
Rathaus Bad Essen
Lindenstraße 41/43
49152 Bad Essen

Tel. 05473 92 02 48
Mobil 0151 120 704 77
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!