Willkommen beim
Regionalmanagement & ILEK


Webseite
Willkommensbüro

Webseite
Bildungslandschaft & Bildungsfonds

Aktuelles

Jahresrückblick 2018

2018 im Wittlager Land – Der Jahresrückblick

Ein Stabwechsel im Regionalmanagement, die Bewerbung zur Fair-Trade-Region und der erstmalig verliehene Unternehmenspreis „Zukunftsmacher“ – im Wittlager Land ist 2018 viel passiert. Wir nehmen das zum Anlass, auf die Projekte und Förderanträge der vergangenen zwölf Monate zurückzuschauen.

Weiterlesen

Fördermöglichkeiten für Energieeffizienz und erneuerbare Energien

Fördermöglichkeiten für Energieeffizienz und erneuerbare Energien

Für die energetische Sanierung von Nichtwohngebäuden gibt es vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten und Förderprogramme. Einen Überblick lieferte die Informationsveranstaltung des EURO-OFFICE im Zentrum für Umweltkommunikation der DBU in Osnabrück. Vor allem das EFRE-Landesprogramm „Energieeinsparung und Energieeffizienz“ und die neue Kommunalrichtlinie helfen, die Sanierung von öffentlichen Gebäuden zu finanzieren.

Weiterlesen

Regionalmanager Karsten Perkuhn auf der Projektmesse Ländliche Räume

Projektnetzwerk Ländliche Räume

Am 21.11.2018 fand die Messe Projektnetzwerk Ländliche Räume in Hannover statt. Auch das ILE-Regionalmanagement war dabei, um sich über neue Projekte zu informieren und sich zu vernetzen. Projektträger von mehr als 70 Projekten präsentierten innovative Ideen zur Daseinsvorsorge und zeigten in ganz unterschiedlichen Bereichen, wie der ländliche Raum attraktiv gestaltet und belebt werden kann.

Weiterlesen

Fairtrade Steuerungsgruppe Wittlager Land

Wittlager Land auf dem Weg zur Fairtrade-Region

Das Wittlager Land wird sich um das anerkannte Fairtrade-Siegel des Vereins TransFair e.V. bewerben. In dieser Woche tagte die Steuerungsgruppe, um die weiteren Schritte auf dem Weg zur Fairtrade-Region abzustimmen. Fairtrade verfolgt das Ziel, gerechtere Bedingungen im Welthandel durch existenzsichernde Löhne, festgelegte Mindestpreise für Kleinbauen, langfristige Handelsbeziehungen, nachhaltige Produktion und eine Rückverfolgbarkeit der Lieferkette zu gewährleisten.

Weiterlesen

Lenkungsgruppe mit Bürgerforum am 08.11.18

Viele neue Ideen für das Wittlager Land

Der kleine Saal im VeranstaltungsZENTRUM Schwagstorf war gut besucht. Insgesamt 32 Teilnehmer aus Politik, Verwaltung, Arbeitskreisen und Bevölkerung haben am 08.11.2018 ihre Ideen für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Entwicklung der ILE-Region Wittlager Land formuliert. Mit ihren Vorschlägen haben die Teilnehmenden einen wichtigen Impuls für die strategische Ausrichtung der ILE-Region gegeben.

Weiterlesen

Kommunale Wohnungsmarktbeobachtung

Zukunftsfähige Siedlungsentwicklung abgestimmt gestalten - Kommunale Wohnungsmarktbeobachtung

Warum wird es auch auf dem Land zunehmend schwerer (bezahlbaren) Wohnraum zu finden? Wie entwickeln sich Bevölkerung und Haushalte in ihrer Struktur? Wie gehen Kommunen mit Leerständen und dem Thema „Barrierefreies Wohnen“ um? Und wie hoch ist eigentlich der Neubaubedarf?

Diese und viele weitere Fragen wurden im Rahmen des 19. Arbeitstreffens zur Kommunalen Wohnungsmarktbeobachtung Niedersachsen (KomWoB NDS) in Delmenhorst thematisiert.

Weiterlesen

Regionale Lenkungsgruppe am 8.11.2018

Wie geht es weiter im Wittlager Land? Regionale Lenkungsgruppe am 08.11.2018

Ländliche Entwicklung ist nur unter aktiver Mitwirkung der Bevölkerung vor Ort denkbar. Eine Möglichkeit, die Zukunft des Wittlager Lands mitzugestalten, ist die Sitzung der regionalen Lenkungsgruppe am Donnerstag, 08. November 2018: Interessierte Bürger aus Bad Essen, Bohmte und Ostercappeln können sich her über aktuelle Projekte des ILE-Regionalmanagements informieren und eigene (Projekt-)Ideen einbringen.

Weiterlesen

Klimainitiative "gute beraten sanieren!"

„Gut beraten sanieren!“ – Angebot des Landkreises Osnabrück zur energetischen Gebäudesanierung

Der Landkreis Osnabrück bietet allen interessierten Hausbesitzern mit dem Projekt „gut beraten sanieren!“ eine praxisorientierte und unabhängige Beratung für energetische Maßnahmen am Haus. Damit möchte der Landkreis die Sanierungshäufigkeit, Sanierungsqualität und Sanierungslust erhöhen und einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Gerade im Bereich der energetischen Gebäudesanierung besteht ein großes Potenzial, Energie einzusparen. Dies macht sich zum einen in den reduzierten Treibhausgasemissionen bemerkbar und zum anderen im Geldbeutel der Eigentümer. Im Landkreis Osnabrück könnten durch Effizienzmaßnahmen jährlich 100 Mio. Euro Kosten allein im Wärmebereich eingespart werden.

Weiterlesen

Rechtliches

Kontakt

Regionalmanagement
Wittlager Land

Karsten Perkuhn
Rathaus Bad Essen
Lindenstraße 41/43
49152 Bad Essen

Tel. 05473 92 02 48
Mobil 0151 120 704 77
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!