Willkommen beim
Regionalmanagement & ILEK


Webseite
Willkommensbüro

Webseite
Bildungslandschaft & Bildungsfonds

Aktuelles

Bewerbungen zum Zukunftsmacher noch möglich

Der Countdown läuft: Bewerbungen zum „Zukunftsmacher“ noch bis 9. April möglich

Endspurt beim „Zukunftsmacher“: Unternehmen aus dem Wittlager Land haben noch zwei Wochen lang die Möglichkeit, sich als Ausbildungsbetrieb des Jahres zu bewerben. Der Preis wird im September auf dem Kommunalen Wirtschaftsforum in den Kategorien „Betriebe bis 20 Mitarbeiter*innen“ und „Betriebe über 20 Mitarbeiter*innen“ verliehen. Gewinn ist jeweils ein professionell produzierter Werbefilm, den die Siegerbetriebe beispielsweise zur Mitarbeiterwerbung nutzen können.

Die Unternehmen können sich jedoch nicht nur selbst bewerben: Privatpersonen, die einen Betrieb mit Sitz in Bad Essen, Bohmte oder Ostercappeln kennen, der sich in vorbildlicher Weise für seine Auszubildenden engagiert, können diesen ebenfalls bis zum 9. April 2020 nominieren.

Alle Informationen sowie Bewerbungs- und Nominierungsformulare finden Sie unter www.wittlagerland.eu/zukunftsmacher.

Fachtag kindgerechter und sicherer Schulweg im NOL

Fachtag kindgerechter und sicherer Schulweg im NOL

Die fünf ILE-Regionen im Osnabrücker Land tauschen sich regelmäßig aus und profitieren damit voneinander. Kürzlich fand in der ILE-Region Nördliches Osnabrücker Land (NOL) ein Workshop zum Thema sicherer und kindgerechter Schulweg statt, ein Thema das z.T. auch im Wittlager Land relevant ist. Das Regionalmanagement Wittlager Land besuchte die Veranstaltung in Ankum und nahm viele Impulse für das Wittlager Land mit.

Weiterlesen

Gute Route

Die Gute Route kommt

Das Wittlager Land bekommt bald eine neue Radroute – die Gute Route. Erstmalig werden alle drei Gemeinden im Wittlager Land radtouristisch mit der Dümmerregion verbunden. Thematisch steht das gute Leben im Vordergrund – mit Regionalvermarktern, Biobauernhöfen und Hofläden, Fairtrade-Einkehrmöglichkeiten, Naschwiesen und Informationstafeln zur erneuerbaren Energie.

Weiterlesen

Rainer Ellermann, Timo Natemeyer, Tanja Strotmann und Karten Perkuhn (v.l.n.r.)

Bewerbungen zum Zukunftsmacher ab sofort möglich

Die Gemeinden Bad Essen, Bohmte und Ostercappeln suchen ab sofort gemeinsam mit dem ILE-Regionalmanagement wieder Zukunftsmacher im Wittlager Land. Zukunftsmacher sind Ausbildungsbetriebe, die ihren Sitz in einer der drei Gemeinden haben und sich in besonderer Weise für ihre Auszubildenden engagieren. Den Gewinnerbetrieben winkt ein Produktionsgutschein für einen professionell produzierten Werbefilm.

Weiterlesen

Zukunftsforum Ländliche Entwicklung

Rückschau: Zukunftsforum Ländliche Entwicklung in Berlin

Im Rahmen der diesjährigen Grünen Woche war ILE-Regionalmanager Karsten Perkuhn zwei Tage in Berlin und besuchte dort das Zukunftsforum Ländliche Entwicklung. In den Fachforen ging es um Kunst- und Kulturprojekte als Motor für Regionalentwicklung, um den European Green Deal und um Digitale Ökosysteme auf dem Land.

Weiterlesen

Wie umgehen mit den Klimafolgen?

Wie umgehen mit den Klimafolgen?

Der Klimawandel schreitet voran. Die Wahrnehmung vieler Menschen lässt sich durch wissenschaftliche Daten belegen. Die drei wärmsten Jahre im Landkreis Osnabrück überhaupt waren 2014, 2018 und 2019. Auch im Wittlager Land werden sich zukünftig Extremwetterereignisse, Hitzetage und Trockenperioden im Sommer häufen. Auf die Klimaveränderung bei uns müssen Unternehmen, Verwaltung und Bürger reagieren. Über mögliche Maßnahmen haben nun Expert*innen beim Landkreis Osnabrück beraten.

Weiterlesen

Startklar für 2020

Startklar für 2020

Das Regionalmanagement ist aus dem Weihnachtsurlaub zurück und wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr. In 2020 begleiten uns auch weiterhin die Themen Fairtrade, Mobilität und Barriereabbau. Im Wittlager Land wird es aber auch Neues geben.

Weiterlesen

Rechtliches

Kontakt

Regionalmanagement
Wittlager Land

Karsten Perkuhn
Rathaus Bad Essen
Lindenstraße 41/43
49152 Bad Essen

Tel. 05473 92 02 48
Mobil 0151 120 704 77
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!