Willkommen beim
Regionalmanagement & ILEK


Webseite
Willkommensbüro

Webseite
Bildungslandschaft & Bildungsfonds

Aktuelles

Zukunftsräume Niedersachsen

Zukunftsräume Niedersachsen

Das Land Niedersachsen fördert mit dem Programm „Zukunftsräume“ niedersächsische Kommunen in ländlichen Räumen ab 10.000 Einwohnern mit Grund- oder Mittelzentrumsfunktionen, d.h. Orte mit wichtigen Versorgungsfunktionen für das Umland (z.B. medizinische Versorgung, Einzelhandel und Kultur). Das Ziel: Stadtregionale Kooperationen initiieren, Entwicklung von Projekten stärken und die funktionale Beziehung zwischen Zentrum und Umland stärken.

Weiterlesen

Kommunale Wohnungsmarktbeobachtung wird fortgeschrieben

Kommunale Wohnungsmarktbeobachtung wird fortgeschrieben

Im Jahr 2013 wurde letztmalig der Kommunale Wohnungsmarktbericht (KomWoB) fortgeschrieben. Die ILE-Steuerungsgruppe hat beschlossen, dass die Wohnungsmarktbeobachtung nun fortgeführt wird. Dabei handelt es sich um eine Marktanalyse, welche die aktuellen Sachverhalte, Herausforderungen, Krisen und Veränderungen auf dem Wohnungsmarkt aufdeckt.

Weiterlesen

Barrieren abbauen in Bohmte

Umfrage Barrieren abbauen in Bohmte

Noch bis zum 13. Oktober 2019 können Gewerbetreibende im Ortskern von Bohmte an der Befragung zum Thema Barrieren abbauen teilnehmen. Die Befragung ist eingebettet in ein ILE-Projekt zur Barrierefreiheit. Ziel ist im ersten Schritt eine Bestandsaufnahme, um dann ggf. konkrete Maßnahmen zum Abbau von Barrieren in Ladengeschäften in die Wege zu leiten.

Weiterlesen

Kommunales Wirtschaftsforum 2019

Kommunales Wirtschaftsforum baut Barrieren ab

Das siebte Kommunale Wirtschaftsforum öffnete für die anwesenden Unternehmen neue Perspektiven : Es wurden Ansätze vorgestellt, wie die Integration von Menschen mit Behinderungen in den ersten Arbeitsmarkt gelingen kann.

Weiterlesen

ILE-Regionen im Landkreis Osnabrück

Newsletter der ILE-Regionen im Landkreis Osnabrück

Im Landkreis Osnabrück gibt es neben der ILE-Region Wittlager Land noch vier weitere ILE-Regionen: Nördliches Osnabrücker Land (NOL), Hufeisen, Melle und Südliches Osnabrücker Land (SOL). Mit Ausnahme der Stadt Bramsche ist jede Kommune des Landkreises Mitglied in einer ILE-Region. In jeder dieser Regionen werden viele interessante Projekte mit unterschiedlichen Schwerpunkten umgesetzt. Eine Übersicht der wichtigsten Themen aus dem letzten Jahr wurde nun veröffentlicht.

Weiterlesen

Bürgerdialog im WiLLi-Bus Ostercappeln

Bürgerdialog im WiLLi-Bus durch Ostercappeln ein voller Erfolg

Welche Verbesserungen bringt der WiLLi-Bus mit sich? Muss jeder WiLLi-Bus telefonisch geordert werden? Wo finde ich die Telefonnummer für den AnrufBus und was kostet die Fahrt? Viele Mitreisende nutzten die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Diese und viele andere Fragen rund um den WiLLi-Bus wurden im Rahmen des dritten Bürgerdialogs im WiLLi-Bus am Montag beantwortet.

Weiterlesen

Bürgerdialog im WiLLi-Bus mit Bürgermeister Rainer Ellermann

Auf Exkursion im WiLLi-Bus mit Bürgermeister Ellermann

Am Montag, den 26.08.2019 findet zum dritten Mal die etwas andere Bürgermeistersprechstunde statt: Bürgermeister Rainer Ellermann lädt zu einer Exkursion im WiLLi-Bus ein. Auf der kostenlosen Sonderfahrt, die um 16:30 Uhr an der Haltestelle Leckermühle beginnt, erwarten die Fahrgäste viele spannende Einblicke in aktuelle Projekte der Gemeinde.

Weiterlesen

Bis zum 15.09.2019 können ZILE-Anträge eingereicht werden

Neufassung der ZILE-Richtlinie ab heute gültig

Am 15.09.2019 ist der jährliche Stichtag für alle ZILE-Anträge. ZILE steht für „Zuwendungen zur Förderung der integrierten ländlichen Entwicklung“ und gehört zu den wichtigsten Förderinstrumenten für den ländlichen Raum. Ab heute gilt eine überarbeitete Richtlinie, die für den Stichtag Mitte September relevant ist. Auch wenn sich insgesamt nicht viel ändert, gibt es einige interessante Neuerungen. Besonders freuen können sich Kleinunternehmen, denn für sie erhöht sich die Förderquote…

Weiterlesen

Rechtliches

Kontakt

Regionalmanagement
Wittlager Land

Karsten Perkuhn
Rathaus Bad Essen
Lindenstraße 41/43
49152 Bad Essen

Tel. 05473 92 02 48
Mobil 0151 120 704 77
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!